Rollenspiel: Stell Dir vor DU bist Chefarzt in einer Adipositasklinik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Amazon




    Unterstützt das Forum indem Ihr eure Amazonkäufe über diesen Link abwickelt.

    BMI - Rechner

    Body Mass Index Rechner

    Gewicht: in KG (Bsp.: 75)
    Größe: in cm (Bsp.: 185)

    Auswertung | (c) BMI-Rechner.biz | BMI Rechner

    • Rollenspiel: Stell Dir vor DU bist Chefarzt in einer Adipositasklinik

      :chwanker Rollenspiel: Stell Dir vor DU bist Chefarzt in einer Adipositasklinik


      Wie sollte die SHG-Leitung in deiner Klinik sein?
      Was würdest Du als deren Aufgabe sehen?


      Warum und wozu braucht Deine Klinik eine SHG?




      (vergiß nicht - DU bist der Chefarzt! )

      :Feuerwerk-01 Ich bin dabei - DU auch ? klick hier :Feuerwerk-01
      Foren-Team

    • Wenn ich Chefarzt in einem Adipositasklinik wäre:

      1. Wie soll die SHG Leitung sein?
      - strukturiert
      - organisiert
      - verlässlich
      - kommunikativ
      - hilfsbereit
      - über die verschiedene OPs aufgeklärt sein

      2. Aufgaben der SHG Leitung
      - dem Einzelnen halt geben
      - Motivation
      - evtl noch Beantwortung der Fragen (zur Aufklärung)

      3. Warum und wozu eine SHG in einer Klinik?
      - zwischenstop zwischen Patient und Arzt/Klinik
      - Gibt evtl bessere Sicherheit/Gefühl für den Patient
      - Patient kennt die Umgebung schon, wenn er operiert wird
      Liebe Grüße
      Ines

      Mitglied im Adipositas Verband Deutschland e. V.
    • Um all den Kram würde ich mich nicht kümmern, wenn ich Chefarzt in einer Adipositas-Klinik wäre. Ich würde den ganzen Tag Bürostuhl-Rennen durch die Krankenhausgänge veranstalten!
      "So, where do you live?" - "I live mostly in my head."
    • Ich schreibe die Aufforderung zu diesem Rollenspiel mal dem Sommerloch zu, oder wo ist hier der Sinn?
      Warum sollte eine SHG-Leitung sich Gedanken machen über die Erwartungen eines Chefarztes? Ein Grundsatz der Selbsthilfe ist die Unabhängigkeit und den seh ich mitunter schon arg in Gefahr.
      Wir treffen uns auch an einer Klinik und haben auch ein sehr gutes Verhältnis zu den operierenden Medizinern, aber Gedanken zu deren Erwartungen haben wir uns noch nie gemacht und es sind auch nie Wünsche an uns herangetragen worden. Wir haben ganz zu Beginn, noch vor dem ersten Treffen, ganz klar betont, dass wir inhaltlich völlig frei sein wollen und uns nicht in die SHG-Arbeit hereinreden lassen werden und das ist auch immer akzeptiert worden.
      Die Docs sind gelegentlich herzlich willkommen in der SHG, aber wenn sie teilnehmen, dann sind sie entweder normale Teilnehmer, oder sie halten einen Vortrag.
      Ich glaube, hier müssen erstmal Begriffe definiert werden...
      Wo hört die unabhängige SHG auf und wo fängt die von einer Klinik initiierte und gesteuerte Patientenvereinigung an...
    • Ich sehe das so wie Camper.

      es hat dem Chefarzt nicht zu interessieren was in der SHG passiert und ich bin auch der Meinung nur ein ganz kleiner teil der SHG Arbeit sollte in Richtung OP gehen, OP sollte der allerletzte Ausweg sein der aller aller aller letzte zu erst sollte man sich an ein neues Essen gewöhnen seine Nahrung und auch die Bewegung umstellen und da sollte die SHG bei behilflich sein!

      Und nicht wie bekomme ich am schnellsten meinen Antrag genehmigt!

      Dann sollte eine SHG in allen Richtung offen sein für neue sollte sich so Präsent zeigen wie es geht sich in keiner Art verschließen also neue in eine Virtuelle Gruppe erst reinlassen wenn man sie real kennt ist nicht der richtige weg, den einige können so nicht einfach unter Menschen kommen müssen erst einmal so vor fühlen bevor sie sich trauen Real den Kontakt aufzunehmen!

      Aber all das geht den Chefarzt nicht wirklich was an!

      Die Stellen maximal die Räumlichkeiten und Getränke zur Verfügung, und selbst bei der Referenten sollte die SHG sich nicht nur auf die Ärzte aus der Klinik berufen sondern auch immer mal wieder andere einladen den es kann ja immer noch andere Ansichten geben!
      Leiter der Adipositas-SHG Herzebrock-Clarholz
      wir treffen uns jeden Freitag im Monat
      um 18:00 Uhr
      im Ev. Gemeindehaus Herzebrock-Clarholz
      und nun auch jeden Samstag um 14 Uhr
      im Hallenbad Clarholz zum
      Bewegen im Wasser für Mollige
    • camper schrieb:

      Wo hört die unabhängige SHG auf und wo fängt die von einer Klinik initiierte und gesteuerte Patientenvereinigung an...


      Genau das ist der Knackpunkt in einigen SHGen, besonders wenn sie neu anfangen
      oder wenn ein SHG.-leiter "nicht nach der Nase" redet.

      :danke für Eure Statements

      :Feuerwerk-01 Ich bin dabei - DU auch ? klick hier :Feuerwerk-01
      Foren-Team