LWL-Universitätsklinikum sucht Studienteilnehmer rund um Bochum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Amazon




    Unterstützt das Forum indem Ihr eure Amazonkäufe über diesen Link abwickelt.

    BMI - Rechner

    Body Mass Index Rechner

    Gewicht: in KG (Bsp.: 75)
    Größe: in cm (Bsp.: 185)

    Auswertung | (c) BMI-Rechner.biz | BMI Rechner

    • LWL-Universitätsklinikum sucht Studienteilnehmer rund um Bochum

      Sehr geehrte Foren-Mitglieder,

      vor etwa zwei Monaten ist am LWL-Universitätsklinikum Bochum eine neue Studie in der Ambulanz für Pschosomatik angelaufen.
      Wir versuchen, die verschiedensten Mechanismen bei Adipositas genauer zu beleuchten, um in Zukunft die Behandlungsansätze der Adipositas effektiver gestalten zu können.
      Es geht in diesem Projekt vor allen Dingen um Themen wie Aufmerksamkeit und Impulsivität und die Frage, welche Faktoren das Essverhalten und somit auch das Körpergewicht beeinflussen könnten.

      Für diese Studie werden noch händeringend Probanden gesucht.
      Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro (ggf. wird diese in naher Zukunft etwas erhöht).

      Die einzelnen Schritte teilen sich auf in:
      - Eingangsuntersuchung: ca. 5minütiges Telefongespräch
      - Telefon-Interview: ca. 30 Minuten
      - (Online-) Fragebögen: ca. 45 Minuten
      - Klinik-Termin (vor allem Computer-Aufgaben): ca. 2 Stunden
      - Smartphone-Dokumentation zu Hause über 7 Tage: jeweils 4x täglich 1-2 Minuten

      Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns bei unserem Projekt unterstützen könnten!
      Für weitere Informationen oder sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Deborah Banach
      Dateien
    • Vielleicht noch eine kleine Ergänzung:
      Aus studientechnischen Gründen suchen wir Probanden, die

      - noch keine adipositas-chirurgische Operation hatten
      - nicht an Diabetes erkrankt sind

      Diese Faktoren beeinflussen könnten zumindest das Essverhalten ändern und somit die Daten verfälschen, die wir über Adipositas sammeln möchten.
      Außerdem interessieren wir uns für vor allem für diejenigen Probanden, die es trotz hoher Motivation nicht recht schaffen, abzunehmen.
      Wir würden gerne die Gründe dafür näher erforschen und langfristig zu einer Verbesserung der Behandlungsansätze beitragen.
    • ab sofort 100 Euro Aufwandsentschädigung

      Sehr geehrte Studieninteressierte,

      ab sofort erhalten Studienteilnehmer eine Aufwandsentschädigung von 100 Euro!
      Über jegliche Interessensbekundungen und/oder Weiterempfehlung würden wir uns sehr freuen.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Deborah Banach
      LWL-Universitätsklinikum Bochum
      Deborah.Banach@rub.de