Adipositas ... wie spricht man das richtig aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Amazon




    Unterstützt das Forum indem Ihr eure Amazonkäufe über diesen Link abwickelt.

    BMI - Rechner

    Body Mass Index Rechner

    Gewicht: in KG (Bsp.: 75)
    Größe: in cm (Bsp.: 185)

    Auswertung | (c) BMI-Rechner.biz | BMI Rechner

    • Adipositas ... wie spricht man das richtig aus?

      Ich stell mal eine selten dumme Frage:

      Wie spricht man Adipositas richtig aus? Wo wird es betont?

      1.) adipOsitas
      2.) adiposItas
      3.) adipositAs
      4.) adipositas

      ????

      Wäre ja irgendwie doof, wenn man zwar weiß, was man hat, aber es nicht aussprechen kann.... nicht, weil man es nicht will, sondern weil man es nicht weiß :ooops
    • Hallo JeanDow,

      ich musste bei Deiner Frage dann doch grinsen.
      Bei mir ist es jedenfalls häufiger so, dass ich ein Wort nicht verwende, weil ich die korrekte Aussprache nicht weiß (oder zumindest einige andere Menschen es anders betonen).
      Aber seit ich erlebt habe, dass sogar eine Ärztin "Binge Eating" falsch ausgesprochen hat, denke ich, dass man nicht immer alles perfekt aussprechen können muss...
      ...aber es kann ja nicht schaden, wenn mann es trotzdem weiß :zwinker

      Also, ich habe bisher keine andere Aussprache von "Adipositas" gehört als mit leichter Betonung/Dehnung beim "O".
      D.H. weder eine Betonung auf einem "I" oder auf der Endsilbe.
      Ansonsten: Schau Dir mal Sendungen zum Thema an, da wirst Du schnell hören, wie es allgemein ausgesprochen wird.
    • Es wird gesprochen wie man es schreibt :grins

      SHG Essen-Mitte:
      Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat um 19 Uhr
      Bei Fragen jederzeit anschreiben!!!

      Mitglied im Adipositas-Verband-Deutschland E.V.



      www.mirimausi2986.piczo.com
    • :lach das ist eine süße Frage, die mir die Radiomoderatoren auch gestellt hatten.
      Ich muss zugeben ist ja auch nicht so ein leichtes Wort. Ich hab dann immer in den Messis die Silben getrennt damit man es ablesen konnte und kein Mißgeschick passiert. adi-po-si-tas......wie Mirimaus schon schrieb...wie man es schreibt :knuddel
      SHG Hamburg | SHG Winsen (L) | SHG Geesthacht | SHG Lüneburg

      Ihr findet mich vorwiegend im adipositashilfe-forum.de





      und wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst
    • Original von Mariellchen
      So'ne kleine Minisekunde verweilt man wohl länger beim Po... :grins


      So so.... bei PO

      :abblaus Danke für die Portion Humor am Morgen. *lach*
    • Gefunden bei pons.eu: die Adi·po·si·tas <-> MED (Fettsucht)

      Aber die Ärzte sprechen eh alles so aus wie sie es wollen, Apnoe kann auch keiner richtig sagen...

      LG

      Petra
      Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen.
      Hermann Hesse



      Auf dem Weg nach Hause

      Mein Weg zum Schlauchmagen:
      16.03.11 Beginn MMK
      30.08.11 Antrag an KK
      05.10.11 neues MMK in Köln
      22.03.12 Abschlussunterlagen an KK
      18.04.12 Zusage
      04.06.12 OP-Termin, OP-Gewicht 126,5
      08.06.12 Entlassung KH
    • RE: Adipositas ... wie spricht man das richtig aus?

      Original von JeanDow
      Ich stell mal eine selten dumme Frage:

      Wie spricht man Adipositas richtig aus? Wo wird es betont?

      1.) adipOsitas
      2.) adiposItas
      3.) adipositAs
      4.) adipositas

      ????

      Wäre ja irgendwie doof, wenn man zwar weiß, was man hat, aber es nicht aussprechen kann.... nicht, weil man es nicht will, sondern weil man es nicht weiß :ooops

      :Feuerwerk-01 Ich bin dabei - DU auch ? klick hier :Feuerwerk-01
      Foren-Team

    • Hallo Chris,

      ist doch beantwortet? Oder möchtest du uns etwas anderes damit sagen?

      LG

      Petra
      Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen.
      Hermann Hesse



      Auf dem Weg nach Hause

      Mein Weg zum Schlauchmagen:
      16.03.11 Beginn MMK
      30.08.11 Antrag an KK
      05.10.11 neues MMK in Köln
      22.03.12 Abschlussunterlagen an KK
      18.04.12 Zusage
      04.06.12 OP-Termin, OP-Gewicht 126,5
      08.06.12 Entlassung KH
    • Original von Petra1971
      Hallo Chris,

      ist doch beantwortet? Oder möchtest du uns etwas anderes damit sagen?

      LG

      Petra


      Ich denke dass es doch jeder anders ausspricht, was ja auch nicht schlimm
      ist... interssiert mich halt, wie andere das tun.

      :Feuerwerk-01 Ich bin dabei - DU auch ? klick hier :Feuerwerk-01
      Foren-Team

    • Ach sooooo :grins

      Im Extremfall: Übergewicht, da stellt sich die Frage nicht :lach

      LG

      Petra
      Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen.
      Hermann Hesse



      Auf dem Weg nach Hause

      Mein Weg zum Schlauchmagen:
      16.03.11 Beginn MMK
      30.08.11 Antrag an KK
      05.10.11 neues MMK in Köln
      22.03.12 Abschlussunterlagen an KK
      18.04.12 Zusage
      04.06.12 OP-Termin, OP-Gewicht 126,5
      08.06.12 Entlassung KH
    • Original von Petra1971
      Aber die Ärzte sprechen eh alles so aus wie sie es wollen, Apnoe kann auch keiner richtig sagen...


      Stimmt.
      Und ich wusste die ganze Zeit, dass es ApnO-E heißt und nachdem mein Lungenfacharzt, Phlebologe, Diabetologe und Hausarzt immer ApnÖ sagten, hab ich das dann eben der Einfachheit halber auch so übernommen im Gespräch und dann hast Du mir eins übergebraten... :cry




      :twinker2
      3/2012 Roux-en-Y im Klösterchen Bielefeld
      bis Anfang 2013 Abnahme 55kg
      2/2017 Bodylift in Hagen bei Kuhfuß/Hubmann
      insgesamt Abnahme über 60kg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Engelmama ()

    • Meine liebe Engelmama,

      ich würde dir niiiiiiiiiiiemals nicht eine drüberbraten, nee nee nee :nase Oder sollte ich besser nö nö nö sagen??? :lach Komm mal rüber auf'n Schoß, ich tröste dich :schmetter

      Meine Ärzte können es auch nicht, ist ja auch egal, wir wissen ja alle, was gemeint ist. Es fällt einem nur immer so auf, wenn man es weiß (wie ja bei anderen Dingen auch) :zwinker

      Aber Günter Jauch kann es richtig aussprechen, war mal eine Frage bei WWM mit Apnoe-Tauchen, was Ärzte nicht können, kann halt wenigstens einer im Fernsehen. :daumenrauf

      LG

      Petra
      Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen.
      Hermann Hesse



      Auf dem Weg nach Hause

      Mein Weg zum Schlauchmagen:
      16.03.11 Beginn MMK
      30.08.11 Antrag an KK
      05.10.11 neues MMK in Köln
      22.03.12 Abschlussunterlagen an KK
      18.04.12 Zusage
      04.06.12 OP-Termin, OP-Gewicht 126,5
      08.06.12 Entlassung KH
    • Jahaa...der Günter. :daumenrauf

      Und der kann bestimmt sogar den Begriff Spontaneität mit dem berüchtigten e schreiben, das sonst gern unterschlagen wird und schreibt nämlich ohne h und so...

      Aber nu kommen wir doch vom Thema ab...


      :sorry



      :lach
      3/2012 Roux-en-Y im Klösterchen Bielefeld
      bis Anfang 2013 Abnahme 55kg
      2/2017 Bodylift in Hagen bei Kuhfuß/Hubmann
      insgesamt Abnahme über 60kg
    • RE: Adipositas ... wie spricht man das richtig aus?

      Original von JeanDow
      Ich stell mal eine selten dumme Frage:

      Wie spricht man Adipositas richtig aus? Wo wird es betont?

      1.) adipOsitas
      2.) adiposItas
      3.) adipositAs
      4.) adipositas

      ????

      Wäre ja irgendwie doof, wenn man zwar weiß, was man hat, aber es nicht aussprechen kann.... nicht, weil man es nicht will, sondern weil man es nicht weiß :ooops



      Alles ich würde es mal so sagen (nach ausdauernder Beratung mit Fremden, Hunden und Vögeln:

      Alles eine Frage der persönlichen "Gewichtung"...

      Zur 1) das ist einfach mehr der "Augenblick" der Männer, die an dem pO hängen bleiben...

      Zur 2) wird eher der Itas sprich auch "Igel" von einigeln betont... dann weißt dies auf die Nebenwirkungen der adipositas hin, zu der eben bei dem einen oder anderen auch die einsamkeit und die "einigelungstaktik" gehört...

      Zur 3) ist ganz klar der Schwerpunkt auf das "As/s" gelegt, was so viel bedeudet, dass hier die inneren Werte zählen. Wobei hier die Engländer auch in dem "As/S" ein wenig unauffälliger aber etwas "vulgärer" mal wieder augenscheinlich am pO hängen bleiben... Unklar ist an der Stelle, in wie weit das die männliche pOOpulation im prozentualen Gegengewicht der weiblichen pOOpulation betrifft. zOOOlOOOgen sehen hingegen eine dumme Eselei.

      Zur 4) ist der Versuch, dass Ganze wertneutral zu beschreiben ohne die Gewichtung einer positv oder negativ gesetzten betOOOnung.



      *für die Richtigkeit und generell und überhaupt fragen Sie den Nachbarn, Kinder, Betrunkene oder Narren. Es kann hier weder eine Gewährleistung noch ein Gewehr angeboten werden... *fg*

      :zwinker :zwinker :zwinker

      Hoffe ich konnte die Verwirrung aufklären wie klare dunkle Jägersoße?
      LG Rebella Arschiposita:schmetter
      MMK beginnt im Kopf als pers. Grundhaltung - erst recht nach OP!!!

      Verkauf
      MEINE Umwege zur OP & dann? (ab ´09 zu jetzt & hier) & Bilderbuch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loretta ()

    • :hello
      ^^ manchmal suche ich den Gefällt mir Button ^^
      den hätte ich jetzt gerne für Loretta benutzt
      Liebe Grüße Vaevic
    • Original von vaevic
      :hello
      ^^ manchmal suche ich den Gefällt mir Button ^^
      den hätte ich jetzt gerne für Loretta benutzt


      ich auch - deswegen den hier:






      :zwinker finds toll, wenn jemand Humor hat ;rotwerd

      :Feuerwerk-01 Ich bin dabei - DU auch ? klick hier :Feuerwerk-01
      Foren-Team

    • juchu, dann bin ich ja nicht die einzige facebook-gestörte :grins
      Liebe Grüße Vaevic